Schmerzhafte Dissertations-Erkenntnis

Vier Seiten Blödsinn sind vier Seiten Blödsinn, egal wieviel Arbeit das war. Da hilft nur Gnadenlosigkeit: Raus damit, von vorne anfangen.

Grr.

About these ads

4 Responses to Schmerzhafte Dissertations-Erkenntnis

  1. ElGraf says:

    Worum gings? Nicht, dass ich aus Versehen auch 4 Seiten Unsinn schreibe ;-)

  2. Bernie says:

    Art. 30 GG – ich habe ihn nach allen Regeln der Auslegungskunst auseinandergenommen und erst viel zu spät gemerkt, dass weite Teile meiner Auslegungen für mein Diss-Thema völlig unbedeutend waren (sehr wahrscheinlich, jedenfalls; sicherheitshalber habe ich die Passagen meinem Textbausteinbruch hinzugefügt). Wen interessiert schon, was eine “Sache” iSd Art. 30 ist?

    Du schreibst auch? Darf ich fragen, worüber? Lohnt sich die Einrichtung eines Zitierkartells?

  3. Scheiloranch says:

    Mein Beileid! Erinnert mich doch sehr an den Abend, an dem ich vier Seiten schrieb und der Laptop Rauch emittierte, bevor ich abspeichern konnte. Tolle Wurst.

  4. ElGraf says:

    Zitierkartell wird schwierig, da ich eigentlich keinerlei Überlappungspunkte sehe. Insofern war meine Frage tatsächlich eher scherzhaft. :)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: