Ein dreifaches “Hoch” auf den Beauftragtendienst der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten oder Rundfunkgebührenbeauftragten!

Liebe öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten,

euer Konzept, Kritiker des innovativen Bezahlsystems “gesetzliche Rundfunkgebühren” abzumahnen, ist brillant. Ich begrüße sehr, dass Ihr eine neue Einnahmequelle gefunden habt. Meine GEZ-Gebühren gesetzlichen Rundfunkgebühren braucht Ihr jetzt wohl nicht mehr.

Allerdings solltet ihr noch einige Kinderkrankheiten ausräumen. Nicht, dass jemand auf die Idee kommt, nicht existente Begriffe nicht für nicht existent zu halten (GEZ.de: 1, 2, 3; ard.de, tagesschau.de). Und dem Herrn Heino könnt ihr ruhig ein bisschen mehr abknöpfen als 5.100 Euro. Wo er Euch doch so geärgert hat.

Euer ergebener
Bernie

(via RA-Blog)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: