Drittmittelprosa

“Ziel des Programms ist es, mit einem strukturellen Ansatz in der öffentlichen Forschung den Wissens- und Technologietransfer von vornherein als Ziel zu integrieren. Die Förderung fokussiert insbesondere auf die optimierte Nutzung interner Ressourcen, um die Trennung von marktgetriebener industrieller und erkenntnisgetriebener öffentlicher Forschung zu überwinden.”

Das Bundesministerium für Bildung (!) und Forschung erklärt ein neues Förderprogramm.

Hier die Übersetzung:

Unternehmen forschen, um Kunden zu gewinnen, Hochschulen forschen, um Erkenntnis zu gewinnen. Wir möchten, dass sie besser zusammenarbeiten und loben hiermit Geld aus für gute Vorschläge.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: