Vorlesungszeit

Die Vorlesungszeit hat begonnen, und die Vorlesung, die ich leite, lief diesmal so gut wie noch nie. Viele Wortmeldungen, zahlreiche gute Fragen, engagierte Mitarbeit, kaum Getuschel. Für einen Dozenten ist es das Größte, wenn er sieht, dass das Erklärte aufgenommen und verstanden wird. Ich hatte viel Spaß diesmal.

Ich weiß nur noch nicht, warum das so ist. Sind die Studenten aufgeweckter als letztes Mal? War ich besonders gut in Form? Ist es das schöne Wetter? Oder liegt es vielleicht daran, dass ich Anzug und Krawatte gegen dieses unglaublich professoral aussehende Jackett eingetauscht habe?

Mal sehen, ob die lieben Studenten nächste Woche auch was behalten haben. Wenn es so bleibt, wird das Semester super.

2 Responses to Vorlesungszeit

  1. scheiloranch says:

    Hmm, ich weiß nicht. Pigmentflecken? Ich fand ja immer, dass Du die besten Krawatten überhaupt trägst – vielleicht mit Ausnahme des ZDF-Wahltypen. Am Freitag setze ich jedenfalls ganz auf schwarz, und wenn mir einer dumm kommt und ich mich übergeben muss, dann wechsele ich zu weiß.

    Schöne Grüße, die Scheil

  2. F L A M E says:

    Immer noch zu jung.
    Eindruck erwecke ich mit einem netten Tweed Jacket in leichten dezenten Karomuster ohne Krawatte. Das zeugt von Reife, Erfahrung und Kompetenz.
    Einfach mal ausprobieren.
    Achja, drunter einen leichten Rolli.

    Grüße
    FLAME

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: