Aussagen, die ich nicht glaube

Dieses Blog hat sein erstes Stöckchen abbekommen. Geworfen hat Thomas Klotz, der in Heinsberg lebt und arbeitet und das wunderbare RA-Blog schreibt. Hat ihn! Hier sind sieben Aussagen, die ich nicht glaube:

  1. “Der Sozialismus ist eine gute Idee, die schlecht ausgeführt wurde” (45 % der Westdeutschen, 57 % der Ostdeutschen laut Allensbach)
  2. “Weder Mensch noch Tier, soweit die letzteren unter der Herrschaft der Menschen stehen, muß jemals glauben lernen, ohne Befehl und Gehorsam leben zu dürfen” (Platon)
  3. “Wer keine hinreichende kognitive Sicherheit personalen Verhaltens leistet, kann nicht nur nicht erwarten, noch als Person behandelt zu werden, sondern der Staat darf ihn auch nicht mehr als Person behandeln, weil er ansonsten das Recht auf Sicherheit der anderen Personen verletzen würde” (Günther Jakobs)
  4. “Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages […] sind […] an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen” (Art. 38 Abs. 1 GG)
  5. “Heavy Metal is poisoning, it’s a music wasteland that destroys the young” (Dr. Righteous)
  6. “Religion is a scientific theory” (Richard Dawkins)
  7. “Everyone knows rock attained perfection in 1974” (Homer Simpson)

Ich werfe das Stöckchen weiter an die Scheil samt Gigolo, an Molly B. und an Simon.

One Response to Aussagen, die ich nicht glaube

  1. scheiloranch says:

    Au weia, da muss ich mich mal ins Zeug legen…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: